Skip to main content

Nachzieh Tiere



Nachziehtiere

Nachziehtiere, gibt es in den verschiedensten Formen. Vom Hund, bis zur Katze ist nahezu alles möglich. Selbst exotische Krokodile sind als Nachziehmobile erhältlich. Zu den beliebtesten Tieren unter den Nachziehwagen, gehören Schildkröten, Echsen sowie quietsch-gelbe Enten. Die Hölzernen Nachziehmobils sind in der Regel mit zahlreichen Elementen ausgestattet. So verfügen viele Nachziehwagen über kleine Kugeln oder bunten Knöpfe über die an der Unterseite angebrachten Räder, lassen sich die Nachziehwagen sehr reibungslos über den Wohnungsboden ziehen. Besonders leichtgänig, laufen die Nachzietiere auf sehr glatten Böden. Jedoch sind Kurzhaar Teppiche für ein schallarmes Rollen auf dem Boden sehr zuträglich. Namenhafte, Hersteller von Holz Nachziehwagen, sind unter anderem die bekannten Holzspielzeug Hersteller Brio, Mattel, und Eichhorn.

Die verschiedenen Nachziehtiere

Die Nachziehente

Bereits durch die quietschgelben Farbgebung, lässt diese Nachzietier Variante, die Kinderherzen oftmals schnell höherschlagen. Die Enten sind in vielen Fällen mit kleinen Flossen an der Seite und am unteren Bereich ausgestattet. Viele Varianten, der Nachziehente, bestehen aus einem robusten Vollholz, das mit einer gelblichen Farbgebung versehen ist. Ähnlich, wie die in den Seen und Flüssen lebenden Artgenossen, hat die Ente einen knallig orangenen Holzschnabel. Die Gesichtszüge, der Ente sind in den meisten Fällen mit auffälligen Kulleraugen ausgestattet. Zu den bekanntesten Herstellern von Nachziehenten, gehören die Marken Brio, Eichhorn,

Nachziehhund und Katze

Ebenfalls, sehr beliebte Motive, sind Hunde und Katzen. In den seltensten Fällen, folgt eine Katze immer auf Schritt und tritt. Mit einem Nachziewagen in Katzenform, ist dies jedoch leicht möglich. Durch eine Schnur an der Vorderseite, behält das Kind die Kontolle, über den Nachziewagen und kann so gleichzeiztig seine Motorik trainieren. Nach zieh Hunde und Katzen, gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Farbgebungen. die Varianten, reichen von der einfachen stilistischen Katze oder Hund, der aus einzelnen Kugelelementen besteht, bis hin zu detailreichen lebvensgroen Katzen. die Größe und das Gewicht, des Nachziehwagens, sollte sich in erster Linie nach der Kraft und Größe des Kindes richten.

Das Krokodil

Unter den Nachziehspielzeugen ist auch das Krokodil ein beliebtes Motiv. die Schuppen, des Krokodils, und die längliche Form, wurden mit vielen Modellen, mit Holzstreben und Streben nachgestellt. Wie die originalen gefährlichen Krokodil Echsen, besitzen die Nachziehkrokodile in der Regel eine längliche Schnauze, die den Erkennungswert steigert. durch den das Nachziehen, des Krokodils, kann dieses leicht durch das Wohjnzimmer und das Haus bewegt werden. In den meisten Fällen verfügt das Krokodil über rollen, an der Unterseite. Krokodile zum nachziehen, wie der Alligator, Plantoys 1355105 eigenen sich laut Hersteller für Kinder ab 2 Jahren. Die Abmessungen, dieses Krokodilspielzeuges betragen 24.5 x 9.5 x 10 Zentimeter. Unter den Nachziehkrokodilen, ist ebenfalls der Hersteller Eichhorn mit dem Simba Eichhorn 100005550, vertreten, welches sich durch eine hellgrüne Farbgebung auszeichnet. Der Hersteller Eichhorn beschreibt dsa verwendete Holz, des Krokodils als Holz aus vorbildlicher Holzwirtschaft.

Worauf sollte bei Nachziehtieren geachtet werden?

Bei jedem Nachzziehtier in unserem Shop, ist in erster Linie auf das Alter zu achten, für es sich eignet. In den meisten Fällen, bestimmen das Gewicht und die Größe, ob sich das Spielzeug auch für Kinder jüngeren alters eignen. Nachziehwagen und Tiere mit einem hohen Gewicht oder großen Größe, können beim ziehen bei jungen Kindern, sehr schwergängig werden. Das Material, des Holzes und der Farben, sollte bei guten Nachziehwagen unbedenklich sein. Des weiten, ist es ratsam einen guten Standort oder oder Spielstelle für das Gefährt zu wählen, da die hölzernen Wagen auf festem Holzboden oft einen hohen Lärmpegel verursachen können.

Wobei helfen Nachziehspielzeuge?

Nachtziehwagen und Nachziehtiere, können nicht nur vorteilhafte für die Bewegung, des Kindes sein, sind fördern auch die Feinmotorik, des Kindes. Mit der Zugschnur am Voerdern ende, des Wagens, kann das Kind die Kontrolle über den Wagen ausüben. Bei dem Vorgang, des Ziehens ist dann Gefühl gefragt um das Tier in der Spur zu hallten. Kinder, werden mit dem Ziehen von diesen Mitteln, spielerisch daran gewöhnt sich zu bewegen.